Archiv für den Monat: Dezember 2017

Viel Platz und Licht im Bad

Licht im Bad, gekonnt inszeniert

LED-Bänder erzeugen stimmungsvolles Licht im Bad

Badplanerin Claudia Altrichter hat dieses Bad realisiert. Es beeindruckt mit seiner besonderen Lichtführung. Gekonnt hat die Badspezialistin dabei mit Licht im Bad ein unvergleichliches Raumgefühl geschaffen. Statt der alten Badewanne gibt es jetzt einen großzügigen Duschbereich. Dort ist auch eine beleuchtete Nische. Betont werden die verschiedenen Raumzonen durch verdeckte LED-Bänder. Sie schaffen stimmungsvolle Lichtfugen.

Farbe und Licht im Bad sind hier perfekt aufeinander abgestimmt.
Farbe und Licht im Bad sind hier perfekt aufeinander abgestimmt.

Die Farben sind exakt auf das Licht im Bad abgestimmt

Die Badspezialistin hat die Kundenwünsche optimal in die Planung einbezogen. So gab es eine Diskussion zwischen den Bauherren, ob auch kräftige Farben Einzug ins Bad halten sollten. Das Thema Farbe hat die Badplanerin aufgegriffen. Durch das kühle Graublau der Wand bleibt das Farbkonzept frisch, aber dezent. Die Badplanerin hat die Farben genau auf das Licht im Bad abgestimmt.

Wichtig bei der Farbwahl ist, auf die Gefühlswerte von Farben zu achten. So gibt es warme und kalte Farben. Auch die Farbsymbolik spielt eine Rolle. Denn Farben haben unterschiedliche Bedeutungen. Zum Beispiel steht Rot für Liebe und Wärme, aber auch für Aggressivität. Dagegen ist Blau die Farbe der Treue und der Frische, aber auch die Farbe der Kühle und der Distanz.

Dusche und WC-Bereich im neuen Bad.
Dusche und WC-Bereich im neuen Bad.

Spezielles Licht für jeden Bereich im Bad

Für eine schnelle Orientierung im Raum dient die Deckenbeleuchtung. Weil beim Wannenbad der Blick nach oben gerichtet ist, empfehlen sich Leuchten mit einer Milchglasabdeckung als Blendschutz. Direkt strahlende Leuchten sind über der Wanne eher ungeeignet

Gut ist, wenn weitere Leuchten für Licht im Bad sorgen. So werden die einzelnen Bereiche im Bad optimal ausgeleuchtet. Am Waschplatz sind zwei Wandleuchten links und rechts vom Spiegel ideal. Sie verhindern die Bildung von störenden Schlagschatten auf dem Gesicht. Bei breiten Badspiegeln lohnt sich oben eine weitere Leuchtquelle. Auch hier sind Milchglasabdeckungen optimal, weil sie blendfrei sind.

Perfekt ausgeleuchteter Waschplatz
Perfekt ausgeleuchteter Waschplatz

Zu jeder Tageszeit das richtige Licht im Bad

Licht gibt dem Badezimmer seine unverwechselbare Atmosphäre. Gute Lichtplanung verbindet Zweckmäßigkeit mit Ästhetik. Am Morgen benötigen wir sehr helles Licht, damit das Make-up oder die Rasur gelingt. Ein hoher Blauanteil im Lichtspektrum hilft beim schnellen Munterwerden. Warme, gelbliche Töne dienen dagegen der Entspannung beim abendlichen Wannenbad. Gutes Licht im Bad ist wichtig, dass Sie Ihr neues Bad auch in späteren Jahren mit hohem Komfort und Sicherheit nutzen können.

Spezialisten für die Komplettbadrenovierung

Als Meister der Elemente prüfen wir die örtlichen Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort. Im Rahmen unseres Komplettbadangebotes sprechen wir mit Ihnen auch über das Thema Licht im Bad. Dabei beachten wir stets Ihre Wünsche und Vorstellungen und geben Ihnen Anregungen, wie Sie mit Licht im Bad ganz besondere Effekte erzielen. Wir arbeiten mit Marken-Herstellern zusammen, deren Angebot uns überzeugt hat. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Nutzen Sie dafür die Kontaktflächen rechts auf dieser Seite.

Die Badplanung entspricht exakt den Bedürfnissen der Nutzer.
Die Badplanung entspricht exakt den Bedürfnissen der Nutzer.
foerderservice-heizung

Das darf Ihre neue Heizung kosten

Vor der Anschaffung: Welche Heizung passt zu Ihnen?

Heizung ist nicht gleich Heizung. Kosten in der Anschaffung und dem Austausch der alten gegen die neue Heizungsanlage sowie die späteren Betriebskosten sind Grundpfeiler einer maßgeschneiderten Entscheidung. Überlegen Sie vorab, ob Sie sich für regenerative Energien und fossile Brennstoffe, eine Solarheizung, eine Gas- oder Elektroheizung oder eine kombinierte Heizungsanlage mit verschiedenen Energiequellen entscheiden möchten. Schon hier differenzieren sich die Preise und Sie können abwägen, wie viel Ihre Heizung kosten darf und welches Budget Sie für die Anschaffung inklusive einer professionellen Handwerkerleistung aufwenden können. Im energiebewussten Haushalt sind fossile Brennstoffe und regenerative Energien wie Solarwärme am häufigsten gewünscht. Soll hingegen die Umrüstung und Anschaffung der neuen Heizung sehr wenig kosten, sind Sie mit einer Elektroheizung gut beraten. Im Verbrauch zahlt sich diese Entscheidung allerdings nur bedingt aus und lohnt sich erst, wenn Sie Ihre Energie über Solarwärme oder aus dem hauseigenen Wasserkraftwerk beziehen.

 

Warum unterschiedliche Heizungen unterschiedlich kosten

Abgesehen von der Größe einer Heizungsanlage basieren die Kosten auf dem zeitlichen und arbeitstechnischen Aufwand für die Demontage, den Einbau und die Produktkosten der neuen Heizung. Innovative Optionen und hochwertige Materialien mit enormer Wärmeleitfähigkeit sind preisintensiver als klassische Heizungen, die in der Anschaffung gegenüberstellend verhältnismäßig preisgünstig sind. Doch fokussieren Sie sich nur darauf, was die Heizung kosten darf und welchen Anschaffungspreis Sie zahlen möchten, verlieren Sie einen sehr wichtigen Aspekt aus dem Augenmerk. Im Endeffekt begründet sich die Ersparnis nicht auf dem Preis, den die Heizung kosten wird, sondern auf dem Verbrauch und somit auf lange Sicht. Die Umrüstung von einer alten auf eine moderne Heizungsanlage erfordert je nach Leistungsumfang, Anzahl der Heizkörper und zusätzlichen Arbeiten beim Austausch veralteter Rohrleitungen unterschiedlich hohen Aufwand. Dabei werden die Handwerkerleistungen korrekt berechnet und auf den tatsächlichen Aufwand, die Arbeitszeit und Komplexität der Umrüstung abgestimmt. Im Angebot für Handwerkerleistungen sind alle Maßnahmen zur Demontage, zum Einsatz der neuen Heizung und zur ersten Inbetriebnahme enthalten.

Eine Beratung, welche Heizung zu Ihnen passt und mit welchen Kosten Sie für die Realisierung der Sanierung rechnen müssen, erhalten Sie bei Ihrem Experten vor Ort. Schon in dem Moment profitieren Sie von fachlicher Kompetenz und wissen vor Ihrer Entscheidung, was die Heizung kosten wird und mit welchen Nebenkosten für handwerkliche Arbeiten Sie ebenfalls rechnen müssen.

Oelheizung in Verbindung mit Waermepumpen

Heizungseinbau vom Fachmann – Professionalität unterstreicht Funktionalität

Für die Sanierung der Heizungsanlage gibt es keine pauschalen Kosten. Die Preise variieren aufgrund der unterschiedlichen Heizsysteme, der Anschaffungspreise und dem Aufwand für den Umbau. Es lohnt daher immer, sich fachliche Unterstützung zu holen und von einem persönlichen Angebot zu profitieren. Sparen Sie nicht an fachlicher Spezifikation und versuchen damit, die Heizung Kosten gering zu halten und daraus einen Vorteil zu erzielen. Der fehlerhafte und unfachmännische Einbau bringt Ihre Sicherheit in Gefahr und führt in der Regel dazu, dass sich die Kosten erhöhen und Sie einen Fachmann für die Nachbesserung beauftragen müssen. Die Inanspruchnahme eines erfahrenen Heizungsbauers hat auch versicherungstechnischen Belang. Nur wenn die komplexe Aufgabe der Heizungssanierung in Form einer Umrüstung oder eines Neueinbaus vom Meisterbetrieb realisiert wird, erfolgt eine Anerkennung von der Hausrat- und Gebäudeversicherung. Sollte es bei unprofessionell eingebauten Heizungen zu Folgeschäden kommen, stellt die Versicherung die Kostenübernahme ein und Sie bleiben auf den Schäden sitzen.

Rechnen Sie die Handwerkerkosten beim Einbau einer Heizung unbedingt ein und entscheiden sich für einen umfassenden Service, der bereits bei der Demontage Ihrer bisherigen Heizung beginnt. Am Fachmann sparen heißt nicht, dass Sie bei der Heizung die Kosten senken und eine Ersparnis erzielen. Vielmehr erhöhen Sie das Risiko von Fehlfunktionen und zahlen im Endeffekt mehr, als die Heizung kosten würde, wenn Sie sich für den professionellen Einbau entscheiden.

 

Professionalität von der Beratung bis zur Inbetriebnahme

Beratung – Planung – Montage – Service. Diese vier Säulen bilden das Fundament für eine zufriedenstellende und kundenorientierte Dienstleistung. Um unnötige Kosten und Risiken auszuschließen, sollten Sie sich bei der Umrüstung Ihrer Heizung direkt auf einen Fachbetrieb berufen und einen Termin für die Beratung vereinbaren. Ohne lange Wartezeit nimmt sich Ihr persönlicher Berater die Zeit, Sie ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten und unterschiedlichen Kosten für eine Heizung zu informieren. Sie erhalten eine Gegenüberstellung verschiedener Heizsysteme, die für Ihr Objekt in Frage kommen und als Ersatz der alten Heizung montiert werden.

Fachwissen und Expertise spielen nicht erst im Handwerk, sondern bereits in der Kalkulation eine übergeordnete Rolle. Um Ihnen die endgültigen und verbindlichen Kosten für die Heizung inklusive aller Dienstleistungen zu nennen, werden alle komplexen Aufgaben in die Berechnung einbezogen. Die Investition in einen Heizungsmonteur lohnt sich immer, da Sie so wirklich sparen und sich vor Risiken durch unfachmännische Installationen effektiv schützen.

 

Sie Interessieren sich für eine Beratung?

Finden Sie hier Ihren MEISTER DER ELEMENTE vor Ort!

Jetzt finden