Archiv für den Monat: Januar 2018

Mit einer Brennstoffzellenheizung erzeugen Hausbesitzer Strom und Wärme. Grafik: IZB

Wann lohnt sich eine Brennstoffzellenheizung?

Der Staat fördert die Brennstoffzellenheizung

Eine Brennstoffzellenheizung ist im Vergleich zu einer herkömmlichen Heizung preisintensiver. Allerdings fördert der Staat zurzeit diese Technik durchaus großzügig. Über die KfW können Sie Zuschüsse beantragen. Zusätzlich erhalten Sie Einspeisevergütung für den Strom, den Sie erzeugen und nicht selbst verbrauchen. Eventuell kommt für Sie auch ein Contracting-Modell in Frage. Dabei kaufen Sie die Anlage nicht selbst, sondern lassen die neue Heizung als Dienstleistung einbauen. Sie bezahlen dann nur für die Wärme und den Strom. So sparen Sie sich die Investition und die Wartung und bezahlen die Anlage langfristig über Ihren Energieverbrauch.

In allen Fragen rund um die Brennstoffzellenheizung sind wir, die MEISTER DER ELEMENTE, Ihre kompetenten Ansprechpartner. Wir beraten Sie nicht nur über die Technik, sondern auch über die Möglichkeiten der Finanzierung und der staatlichen Zuschüsse. Deshalb nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf. Am schnellsten geht das über die blauen Felder rechts auf dieser Seite.

Eine-Brennstoffzellenheizung kann auch per Smartphone gesteuert werden. Foto: Buderus
Eine Brennstoffzellenheizung kann auch per Smartphone gesteuert werden. Foto: Buderus

Unterschied zwischen Brennstoffzelle und Blockheizkraftwerk (BHKW)

Eine Brennstoffzellenheizung und ein Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugen beide Wärme und Strom. Dabei nutzen Sie das gleiche Prinzip: die Kraft-Wärme-Kopplung. Beide werden auch als „stromerzeugende Heizung“ bezeichnet. Die Brennstoffzelle nutzt chemische Energie, das BHKW mechanische Energie. Der Motor eines herkömmlichen BHKWs verbrennt fossile Brennstoffe und erzeugt damit mechanische Energie. Ein Generator wandelt diese mechanische Energie in elektrische Energie um. Dabei entsteht auch Wärme, die für die Heizung genutzt wird.

Eine Brennstoffzelle wandelt chemische Energie direkt in elektrische und thermische Energie um. Dafür nutzt die Brennstoffzelle Wasserstoff aus dem Erdgas, das in der Regel aus dem normalen Erdgasanschluss stammt. Brennstoffzellen haben keinen Motor, so gibt es bei ihnen auch nur wenig Verschleißteile. Deshalb sind sie im Gegensatz zu herkömmlichen Blockheizkraftwerken  nahezu emissionsfrei. Dabei entsteht beim Betrieb als Nebenprodukt ausschließlich Wasser.

Funktionsweise einer Brennstoffzelle. Schaubild: Buderus
Funktionsweise einer Brennstoffzelle. Schaubild: Buderus

Brennstoffzellenheizung nur vom Fachmann

Eine Brennstoffzellenheizung verfügt über eine robuste Technik und ist gleichzeitig eine High-Tech-Anlage. Soll sie optimale Ergebnisse liefern, muss sie von einem Fachunternehmen geplant, installiert und gewartet werden. Optimal eingestellt, senkt eine Brennstoffzellenheizung die jährlichen Energiekosten erheblich. Damit können Sie bis zu 50 Prozent ihrer bisherigen Energiekosten einsparen. Je größer die Anlage und je größer der Energiebedarf ist, desto schneller amortisiert sich die Investition. Somit machen Sie sich mit einer Brennstoffzellenheizung ein gutes Stück unabhängig von steigenden Strompreisen.

Zur guten Beratung gehören bei den Meistern der Elemente selbstverständlich auch Informationen über die aktuelle Heizungsförderung.

Änderung bei der Heizungsförderung

Heizungsförderung vor Baubeginn beantragen

Für die Heizungsförderung gilt seit dem 1. Januar eine neue Vorschrift. Seit diesem Termin müssen Bauherren den Antrag für den MAP-Zuschuss beim BAFA einreichen, bevor sie den Auftrag vergeben. MAP ist die Abkürzung für das Marktanreizprogramm für Wärme und erneuerbare Energie. BAFA steht für das Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle. Außer dem MAP-Zuschuss gibt es weitere Programme für die Heizungsförderung. Sie sind je nach Bundesland unterschiedlich. Zudem fördern auch manche Städte und Landkreise die Investition in eine umweltfreundliche Heizung. Welche Fördertöpfe für Sie bereitstehen, erfahren Sie schnell über unsere Fördermitteldatenbank.

Mit den richtigen Heizeinsätzen genießen Sie im Wohnzimmer das Flammenspiel der Biomasseheizung. Foto: Buderus
Mit den richtigen Heizeinsätzen genießen Sie im Wohnzimmer das Flammenspiel der Biomasseheizung . Foto: Buderus

Für folgende Techniken gibt es eine Heizungsförderung

Bis zu 8.000 Euro gibt es für die Installation von umweltschonenden Biomasseheizungen. Dazu gehören unter anderem Pelletöfen und Hackschnitzelöfen, Kombinationskessel und Scheitholzvergaserkessel. Das BAFA bezuschusst auch die Errichtung oder Erweiterung von Solarthermieanlagen. Die erzeugen keinen Strom, sondern dienen der Raumheizung.

Mit einer Wärmepumpe nutzen Sie die Energie aus Wasser, Luft oder Erde. Auch dafür erhalten Sie BAFA-Zuschüsse. Bis zu 15.000 Euro sind möglich. Luft/Luft-Wärmepumpen und andere Wärmepumpen, welche die erzeugte Wärme direkt an die Luft übertragen sind nicht förderungsfähig.

Mit Solarkollektor für die Solarthermie (links im Bild) und PV-Anlage erzeugen Sie eigene Solarwärme und eignen Strom.
Mit Solarkollektor für die Solarthermie (links im Bild) und PV-Anlage erzeugen Sie eigene Solarwärme und eignen Strom.

Zusätzlichen Bonus beantragen

Das Anreizprogramm Energieeffizient (APEE) hält einen Bonus bereit, wenn Sie eine ineffiziente Altanlage durch eine Biomasseanlage oder Wärmepumpe ersetzen oder in Ihre bestehende Heizungsanlage eine Solarthermieanlage einbinden. In diesem Zusammenhang muss außerdem Ihre gesamte Heizungsanlage inklusive Heizkörper und Rohrleitungen optimiert werden.

Einen weiteren Zuschuss gewährt das BAFA, wenn Sie Ihre schon geförderte Heizung optimieren oder einen Wärmepumpencheck durchführen.

Gefördert werden Maßnahmen zur Optimierung der Anlage in Bestandsgebäuden. Das heißt, eine Förderung kann für Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz am gesamten Heizsystem gewährt werden. Die MEISTER DER ELEMENTE nennen dafür einige Beispiele: Optimierung der Heizkurve, Anpassung der Vorlauftemperatur und der Pumpenleistung oder der Einsatz von Einzelraumreglern.

Hausbesitzer können auch für die Optimierung ihrer bestehenden Heizungsanlage eine Heizungsförderung beantragen.
Hausbesitzer können auch für die Optimierung ihrer bestehenden Heizungsanlage eine Heizungsförderung beantragen.

Unterstützung beim Antrag auf Heizungsförderung

Informieren Sie sich vor der Heizungserneuerung, ob Sie eine Förderung erhalten können. Als MEISTER DER ELEMENTE bieten wir Ihnen weitreichenden Service. Wir helfen Ihnen, dass Sie die bestmögliche Heizungsförderung finden und unterstützen Sie bei der Antragstellung. So achten wir auch auf die Fristen, damit Sie bei Auftragsvergabe an uns bereits die Förderzusage in der Tasche haben. Außerdem bieten wir Ihnen einen weiteren Service. Mit unserem Heizungsrechner ermitteln Sie die ungefähre Investitionshöhe für Ihre neue Heizung. Wenden Sie sich an uns, bei allen Fragen rund um die Heizungserneuerung. Nutzen Sie dafür die blauen Kontaktfelder rechts auf dieser Seite.

Profis, wie die MEISTER DER ELEMENTE, planen Ihr Bad genau nach Ihren Wünschen

Badplanung: So machen es die Profis

Warum wollen Sie ein neues Bad?

Eine gute Badplanung klärt zuerst die folgende Frage: Warum wollen Sie ein neues Bad? Was ist also der Anlass für Sie, in ein neues Bad zu investieren? Wollen Sie mehr Komfort in Ihrem neuen Bad genießen? Sollen deshalb die Zugänge zu Dusche und Badewanne barrierefrei sein? Oder haben Sie Ihre Gewohnheiten geändert? Brauchen Sie daher mehr Platz für Ihre Fitness? Vielleicht sind auch die Kinder ausgezogen und Sie wollen nun Ihre private Wellnessoase realisieren. Eventuell haben Sie sich auch einfach an dem alten Design sattgesehen und wünschen sich ein modernes, neues Bad. Oder es ist ein Schaden aufgetreten, so dass das Bad renoviert werden muss. Es gibt viele Gründe für ein neues Bad. Wir, die MEISTER DER ELEMENTE beginnen erst dann mit der eigentlichen Arbeit, wenn der wahre Grund für Ihr Renovierungsvorhaben geklärt ist.

Gute Badplanung überrascht mit außergewöhnlichen Lösungen. Hier wurde ein Whirlpool in einen ehemaligen Kellerabgang eingebaut.
Gute Badplanung überrascht mit außergewöhnlichen Lösungen. Hier wurde ein Whirlpool in einen ehemaligen Kellerabgang eingebaut.

Ihre Wünsche sind Mittelpunkt unserer Badplanung

Was ist Ihnen besonders wichtig in Ihrem neuen Bad? Ihr Hauptnutzen steht im Mittelpunkt unserer Badplanung. Das kann beispielsweise der altersgerechte Umbau sein, oder der Wunsch nach einem neuen Einrichtungsstil. Wünschen Sie sich eine große Badewanne für schöne Stunden zu zweit oder sind Sie eher der Duschtyp, der eine große Walk-in-Dusche bevorzugt? Wollen Sie ganz nach Stimmung das entsprechende Farblicht im Badgenießen und dazu ihre Lieblingsmusik in bester Qualität hören? – Die Gründe für ein neues Bad sind so individuell wie die Menschen selbst. Mit unserer Badplanung erfüllen wir Ihre Wünsche so exakt wie möglich.

Die Badplaner bauten rund um die bestehende Kellersauna eine Wellnessoase.
Die Badplaner bauten rund um die bestehende Kellersauna eine Wellnessoase.

Gute Badplanung nur mit festem Terminplan

Unsere Badplanung beinhaltet einen verbindlichen Terminplan. In ihm sind alle Arbeiten festgelegt. Als Bauherr sind sie so stets im Bilde, welche Arbeiten als nächstes getätigt werden. Denn mit der Badplanung legen wir den Beginn und den verbindlichen Schlusstermin der gesamten Renovierungsarbeiten fest. In unserer Badplanung ist auch notiert, wer welche Arbeiten ausführt. Als Bauherr haben Sie bei uns einen festen Ansprechpartner vom Beginn der Badplanung bis zur Übergabe des fertigen neuen Bades.

Die MEISTER DER ELEMENTE übergeben das fertig renovierte Bad zum vereinbarten Zeitpunkt.
Die MEISTER DER ELEMENTE übergeben das fertig renovierte Bad zum vereinbarten Zeitpunkt.

Badplanung, genau innerhalb Ihres Budgets

Wieviel kostet ein neues Bad? Die Antwort auf diese Frage hängt ganz von Ihren Wünschen ab. Einen guten Überblick, was alles zu einer Badrenovierung gehört, gibt Ihnen unser Komplettbadrechner. Wenn Sie für die Badrenovierung ein Fachunternehmen der Marke MEISTER DER ELEMENTE beauftragen, genießen Sie entscheidende Vorteile: Die Badplanung bewegt sich exakt innerhalb Ihres Budgets. Sie erhalten auf Wunsch einen Fixpreis, der alle Leistungen der Badrenovierung enthält.

"<yoastmark

Was Sie nicht wollen, wird vermieden

Informieren Sie uns, wenn in Ihrem Wohngebäude bestimmte Ruhezeiten eingehalten werden müssen oder wenn andere Renovierungsarbeiten parallel anstehen. Wir berücksichtigen das bei der Badplanung. Auch berücksichtigen wir, welche Parkplätze tabu sind und welche Flächen nicht betreten werden dürfen. So bleiben Sie und Ihre Nachbarn auch während der Badrenovierung ganz entspannt. Denn wir haben bei der Badplanung bereits notiert, was nicht passieren darf.

Sorgfältiges Arbeiten ist bei einem MEISTER DER ELEMENTE selbstverständlich.
Sorgfältiges Arbeiten ist bei einem MEISTER DER ELEMENTE selbstverständlich.

Was benötigen Sie in welchem Umfang?

Selbstverständlich beachten wir bei der Badplanung auch, welche Badprodukte Sie wünschen und welche Variante Sie bevorzugen. So gibt es zum Beispiel Badewannen für zwei Personen, freistehende Varianten oder Wannen mit Tür. Wünschen Sie ein spülrandloses WC, ein Dusch-WC oder eine höhenverstellbare Ausführung? Bei der Badplanung zeigen wir Ihnen die Modelle, die Ihren Wünschen entsprechen. Denn wir haben den Überblick über die Vielfalt der Badprodukte. So können wir Ihnen die für Ihren Bedarf besten Produkte empfehlen und Ihnen die neuesten Trends präsentieren.

"<yoastmark

So finden Sie einen guten Badplaner

Vertrauen Sie bei der Badrenovierung auf uns, Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Region. Denn als ein Unternehmen, welches diese Marke führt, haben wir uns auf hohe Qualität bei der Badrenovierung und bei der Haustechnik verpflichtet. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Am schnellsten geht das über die Kontaktflächen rechts auf dieser Seite.

Profis, wie die MEISTER DER ELEMENTE, planen Ihr Bad genau nach Ihren Wünschen

Badplanung: So machen es die Profis

Warum wollen Sie ein neues Bad?

Eine gute Badplanung klärt zuerst die folgende Frage: Warum wollen Sie ein neues Bad? Was ist also der Anlass für Sie, in ein neues Bad zu investieren? Wollen Sie mehr Komfort in Ihrem neuen Bad genießen? Sollen deshalb die Zugänge zu Dusche und Badewanne barrierefrei sein? Oder haben Sie Ihre Gewohnheiten geändert? Brauchen Sie daher mehr Platz für Ihre Fitness? Vielleicht sind auch die Kinder ausgezogen und Sie wollen nun Ihre private Wellnessoase realisieren. Eventuell haben Sie sich auch einfach an dem alten Design sattgesehen und wünschen sich ein modernes, neues Bad. Oder es ist ein Schaden aufgetreten, so dass das Bad renoviert werden muss. Es gibt viele Gründe für ein neues Bad. Wir, die MEISTER DER ELEMENTE beginnen erst dann mit der eigentlichen Arbeit, wenn der wahre Grund für Ihr Renovierungsvorhaben geklärt ist.

Gute Badplanung überrascht mit außergewöhnlichen Lösungen. Hier wurde ein Whirlpool in einen ehemaligen Kellerabgang eingebaut.
Gute Badplanung überrascht mit außergewöhnlichen Lösungen. Hier wurde ein Whirlpool in einen ehemaligen Kellerabgang eingebaut.

Ihre Wünsche sind Mittelpunkt unserer Badplanung

Was ist Ihnen besonders wichtig in Ihrem neuen Bad? Ihr Hauptnutzen steht im Mittelpunkt unserer Badplanung. Das kann beispielsweise der altersgerechte Umbau sein, oder der Wunsch nach einem neuen Einrichtungsstil. Wünschen Sie sich eine große Badewanne für schöne Stunden zu zweit oder sind Sie eher der Duschtyp, der eine große Walk-in-Dusche bevorzugt? Wollen Sie ganz nach Stimmung das entsprechende Farblicht im Badgenießen und dazu ihre Lieblingsmusik in bester Qualität hören? – Die Gründe für ein neues Bad sind so individuell wie die Menschen selbst. Mit unserer Badplanung erfüllen wir Ihre Wünsche so exakt wie möglich.

Die Badplaner bauten rund um die bestehende Kellersauna eine Wellnessoase.
Die Badplaner bauten rund um die bestehende Kellersauna eine Wellnessoase.

Gute Badplanung nur mit festem Terminplan

Unsere Badplanung beinhaltet einen verbindlichen Terminplan. In ihm sind alle Arbeiten festgelegt. Als Bauherr sind sie so stets im Bilde, welche Arbeiten als nächstes getätigt werden. Denn mit der Badplanung legen wir den Beginn und den verbindlichen Schlusstermin der gesamten Renovierungsarbeiten fest. In unserer Badplanung ist auch notiert, wer welche Arbeiten ausführt. Als Bauherr haben Sie bei uns einen festen Ansprechpartner vom Beginn der Badplanung bis zur Übergabe des fertigen neuen Bades.

Die MEISTER DER ELEMENTE übergeben das fertig renovierte Bad zum vereinbarten Zeitpunkt.
Die MEISTER DER ELEMENTE übergeben das fertig renovierte Bad zum vereinbarten Zeitpunkt.

Badplanung, genau innerhalb Ihres Budgets

Wieviel kostet ein neues Bad? Die Antwort auf diese Frage hängt ganz von Ihren Wünschen ab. Einen guten Überblick, was alles zu einer Badrenovierung gehört, gibt Ihnen unser Komplettbadrechner. Wenn Sie für die Badrenovierung ein Fachunternehmen der Marke MEISTER DER ELEMENTE beauftragen, genießen Sie entscheidende Vorteile: Die Badplanung bewegt sich exakt innerhalb Ihres Budgets. Sie erhalten auf Wunsch einen Fixpreis, der alle Leistungen der Badrenovierung enthält.

"<yoastmark

Was Sie nicht wollen, wird vermieden

Informieren Sie uns, wenn in Ihrem Wohngebäude bestimmte Ruhezeiten eingehalten werden müssen oder wenn andere Renovierungsarbeiten parallel anstehen. Wir berücksichtigen das bei der Badplanung. Auch berücksichtigen wir, welche Parkplätze tabu sind und welche Flächen nicht betreten werden dürfen. So bleiben Sie und Ihre Nachbarn auch während der Badrenovierung ganz entspannt. Denn wir haben bei der Badplanung bereits notiert, was nicht passieren darf.

Sorgfältiges Arbeiten ist bei einem MEISTER DER ELEMENTE selbstverständlich.
Sorgfältiges Arbeiten ist bei einem MEISTER DER ELEMENTE selbstverständlich.

Was benötigen Sie in welchem Umfang?

Selbstverständlich beachten wir bei der Badplanung auch, welche Badprodukte Sie wünschen und welche Variante Sie bevorzugen. So gibt es zum Beispiel Badewannen für zwei Personen, freistehende Varianten oder Wannen mit Tür. Wünschen Sie ein spülrandloses WC, ein Dusch-WC oder eine höhenverstellbare Ausführung? Bei der Badplanung zeigen wir Ihnen die Modelle, die Ihren Wünschen entsprechen. Denn wir haben den Überblick über die Vielfalt der Badprodukte. So können wir Ihnen die für Ihren Bedarf besten Produkte empfehlen und Ihnen die neuesten Trends präsentieren.

"<yoastmark

So finden Sie einen guten Badplaner

Vertrauen Sie bei der Badrenovierung auf uns, Ihren MEISTER DER ELEMENTE in Ihrer Region. Denn als ein Unternehmen, welches diese Marke führt, haben wir uns auf hohe Qualität bei der Badrenovierung und bei der Haustechnik verpflichtet. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Am schnellsten geht das über die Kontaktflächen rechts auf dieser Seite.